PROMUC
Wir verbinden die Welten

Die Worklist ist ein Softwaremodul, das den Anwendern erlaubt, die Patientendaten von einem Praxis- oder Krankenhausprogramm an die medizinischen Geräte (Ultraschall, Endoskopie, MRT, CT, Röntgen usw.) zu übermitteln.

Dabei werden verschiedene Daten übertragen:

  • Basisdaten - Name, Vorname, Geburtsdatum, Patienten-ID
  • Workflowdaten - geplantes Datum und Uhrzeit der Untersuchung, Beschreibung (Kodierung) der Untersuchung
  • detaillierte Daten - Schwangerschaftswoche, Verwendung von Kontrastmitteln, überweisender Arzt usw.

Die Daten werden in den regelmäßigen Abständen von den einzelnen Geräten abgefragt und in der Arbeitsliste des Gerätes angezeigt. Auf diese Art und Weise lässt sich steuern, zu welcher Untersuchung der Patient geschickt wird und wann diese stattfinden soll. Dies ist besonders bei den größeren Einheiten (MVZ, kooperierende Praxen) wichtig.

Nach der Untersuchung werden diese Aufträge entfernt und am Gerät wird immer die aktuelle "To Do"-Liste angezeigt.

Die fertige Untersuchung wird über DICOM-STORE an Archie geschickt.

Manchmal ist es notwendig, mehrere Praxis- oder Krankenhaus-Systeme miteinander zu verbinden. Archie sorgt dafür, dass die verschiedene Patientenstämme richtig verwaltet werden und die Untersuchungen dementsprechend zugeordnet werden.